Dienstag, 12. April 2016

Rezension After Forever





After
Band: After Forever
Autor: Anna Todd
Preis: 12,99€
Verlag: HEYNE
Genre: Roman
Seitenanzahl: 567
Kapitelanzahl: 79 + Epilog


 Inhalt


Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so
stark wie nie zuvor . Tessa ist lägst nicht mehr das
süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der
unberechenbare Bad Guy, in den sich
Tessa verliebt hat. Tessa versteht seine

gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet.
Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt,
wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne
sich selbst zu opfern...

Eigene Meinung

Hier passiert ja nochmal eine ganze Menge.
Wenn man mal kurz zurückblickt, was zwischen Hardin und Tessa alles passiert ist... bin ich verdammt erstaunt, dass sie bei ihm gebleben ist, obwohl er sehr viel Mist gebaut hat

Das Ende hat mir persönlich auch nicht wirklich gefallen, denn es gab riesige Zeitsprünge mit denen ich nicht immer so gut klar gekommen bin..

Den letzten Teil will ich euch mal mit Absich nicht so sehr spoilern.

 

Fazit

Gute Fortsetzung der After Reihe.
Ich liebe das Ende sehr und hätte nie gedacht, dass es wirklich so ausgeht.. Traumpaar die beiden!!
Ich finde es wundervoll, dass Hardin Tessas und seine Geschichte auf Papier verewigt hat, auch wenn sie vorerst wahrscheinlich eher dagegen war.
Freue mich umso mehr auf Before us!!!!

Bewertung

5/5!!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen