Samstag, 15. Oktober 2016

Mallorca Urlaub 2016 ~ Bilder

Ich bin zurück aus Mallorca


© linewhispering / Sophie Müller
Halli Hallo Ihr Lieben,
ich bin seit Donnerstag nachmittag um zwei wieder zu Hause.

Wie versprochen zeige ich euch hier ein paar Bilder und teile meinen Urlaub mit euch.

Wir sind am Montag, dem 02.10. um elf von zu Hause in Richtung Flughafen Nürnberg losgefahren.
In Nürnberg waren wir dann so gegen um ein bzw halb zwei. Wir
mussten zwei Stunde eher das ein, aebn dann eingecheckt und dann ging das große Warten los. Wir haben Kaffee getrunken und ich habe in meinem Buch (Der 1. Mord) gelesen. Als wir dann ins Flugzeug durften, hatte ich richtig bammel, denn is da bin ich nur zwei Mal geflogen...
Der Start war mega gut, ich hab immer wieder so ein komisches Kribbeln im Bauch, wenn das Flugzeug plötzlich so krass beschleunigt und dann abhebt.
Die Landung war weniger schön, denn ich hatte ein mega krasses Ziehen in meinem Linken Ohr, was den ganzen Tag angehalten hat. Aber dafür konnte der Pilot ja nichts. 
Da wir nachts geflogen sind war alles schwarz. *Überraschung*
Kurz vor der Landung erschien dann ein rot oranger Streifen am Himmel, da bald Sonnenaufgang sein sollte, Nur leider sind wir dann gelandet, so das ich ihn nicht sehen konnte.

 

© linewhispering / Sophie Müller
Die ersten vier Tage waren wir nur Baden, im Meer und im Pool. Ich hab zwei Bücher gelesen und rezensiert. Die Rezensionen wurden freundlicher Weise von der Lieben Vanessa von afterreadbooks hochgeladen. Danke!!!
Gelesen und Rezensiert habe ich Der 1. Mord und Die 2. Chance beide von James Patterson und beide einfach nur unglaublich gut!!!

Wir haben einige Ausflüge gemacht, die ich relativ schön fand. Ich liebe die Natur in Mallorca, nur die hinteren Ecken nicht. Es liegt an manchen Stellen unglaublich viel Müll rum. 
Aber sonst finde ich die Klippen, das Wasser, dessen Farbe und das Wetter unglaublich schön.
Einen Tag war ich mit meinem Dad schnorcheln. Da gibts soo viele Fische, so bunte große kleine Fische. Wir haben sogar Seeigel und einen Tintenfisch gesehen.

Irgendwann später hab ch dann ein paar Leute kennengelent, mit denen ich meine letzten Tage verbracht habe. Wir waren viel im Hallenbad, da dass Wetter immer schechter wurde... 
Auch lagen wir alle oft in der Lobby oder saßen in der Bar und haben Bingo gespielt. 

Der Abschied von allen war mega traurig. Ich musste am Donnertag, den 03.10. um dreiviertel drei frühs aufstehen. Wir haben gepckt, uns fertig gemacht, gegessen und Punkt um vier kam der Bus zu Flughafen.

© linewhispering / Sophie Müller
Der Flieger ging dreiviertel acht. Wir hatten mega die Turbolenzen. Die erste Stunde ging alles ut und dann sind wir in Turbolenzen geraten. Erst hat das ganze Flugzeug richtig hard gewackelt und dann sidn wir nur kurz ca. einen Meter abgestürtzt. Es hat sich ungefähr so angefühlt, als wenn mam Achterbahn fährt und sich gerade im freen Fall befindet. Natürlcih haben alle im Flugzeug geschrien, wenn auch nur kurz. Man hat nur noch die Stweadessen "Gurt schließen" Brüllen hören. 
Angst hatte ich nicht wirklich, denn irgendwie konnte ich nicht wirklich glauben, dass wir wirklich abstürtzen. Hab den Piloten wohl vertraut. Naja jedenfalls hatten wir über den Alpen nochmal kurze Turbolenzen, sind aber gut angekommen. Als wir in Nürnberg angekommen sind, war es richtig kalt. Es war grau und kalt und nass. 
In Mallorca waren immer um die 25°C und das wasser war sogar noch wärmer und zu Hause ist es einfach nur Arschkalt!!

Trotzdem ist es schön wieder zu Hause zu sein, auch wenn ich meine Freunde aus Cala Ratjada vermisse.

Hier noch ein paar Bilder:






Alle Bilder sind selbst gemacht und dürfen NICHT ohne meine Erlaubnis kopiert und andersweitig veröffentlich werden. Sie besitzen alle dieses Copyright: © linewhispering / Sophie Müller

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen