Samstag, 24. Dezember 2016

Rezension The Mistake



Off-Campus
Band: The Mistake (2)
Autor: Elle Kennedy
Preis: 9,99€
Verlag: PIPER
Genre: Roman
Seitenanzahl:366
ISBN: 978-3-492-30867-0

Vielen Dank an den PIPER Verlag
für die Bereitstellung dieses Rezenzionsexemplares
ACHTUNG!
Spoileralarm, für alle die es noch nicht gelesen oder zu ende gelesen haben sollten jetzt wegdrücken!!!

Inhalt

 College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige
Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im
Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das
erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend.
Trotzdem geht ihm dieses hübsche, aber scharfzüngige

Mädchen nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es
schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur,
 dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche
einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, dem
 selbstverliebten Frauenheld dabei zuzusehen, wie er es
immer wieder bei ihr versucht.

Eigene Meinung

  Zum Cover: Ich finde das Cover wieder sehr ,sehr schön gelungen.  Es hat im Pinzip dass selbe Layout wie das von "The Deal", was ich sehr passend finde. Es befidnet sich wieder in Pärchen darauf, welches, wie es aussieht wieder vor einem Sonnenuntergang steht Auch diesmal sieht man die Gesichter nur halb bis gar nicht. Gefällt mir sehr gut! Diesmla ist ein türkiser Kreis links in der Mitte und darauf steht der Titel des Buches. ich inde auch dieses Cover wieder sehr gelungen und anspruchsvoll.

  Zum Klappentext: Diesen fande ich sehr cool. Daher, dass man die Charaktere schon aus "The Deal" ziemlich gut kannte und einige auch ins Herz geschlossen hatte, wusste ich ziemlich genau um wen es sich in diesem Buch handelt. Ich wollte unbedingt wissen, wie sich die Geschichte zwischen Grace und Logan entwickelt. der Klappentext gibt dahin schon einen kleinne Vorgeschmack, der sehr vielversprechend war.

  Zu den Charaktern: Diesmal geht es um Logan, Garretts besten Freund, und ein Mädchen Namens Grace, die neu am College ist. Sie ist eine Erstsemesterstudentin, sehr klug, scharfzüngig und hübsch. Sie kommt einem zuerst eher wie ein Mauerblümchen vor, hat aber estwas an sich, dass sowohl Logan, als auch die Leser faziniert. ihre Vertrauen wurde schoneinmal von Logan missbraucht und nun lässt sie ihn mit Hilfe einer Lista ganz schön zappeln. Sie ist selbstsicher und selbstbewusst, wenn es auch im ersten Moment nicht danach aussieht. außerdem ist ie mir sofrot an Herz gewachsen und mir sehr sympathisch.
Logan kennen wir bereits aus "The Deal". Er ist Garretts bester Freund, außerdem hat er sich in "The Deal" in Hannah verliebt. Dachte er zumindest. er ist selbsbewusst, sexy, groß, stark und spielt genau wie Garrett Eishockey. Auch er hatte Anfangs so viele Puck-Bunnies zur Verfügung, dass er sich nie nach einer echten Beziehung gesehnt hat. Bis er Grace kennen lernt. Bei ihm tritt er von einem Fettnäpchens ins nächste und muss sich ihr Vertrauen mühsam zurück erkämpfen. 
Außerdem kommt es in "the Mistake" zum Wiedersehen mit Hannah und Garrett. Diese beiden haben auch ein Paare stellen in dem Buch, wo wir sie wieder haben und sie sind immer ncoh so glücklich wie am ersten Tag.
Alle neu dazu gekommenen Charaktere mochte ich sofort und ich habe sie auch schnell in mein Herz geschlossen.

  Zum Schreistil: Auch in diesem Buch von Elle Kennedy hat mir der Schreibstil wieder unglaublich gut gefallen. Der Schreibstil hat eine Art Sogwirkung auf mich. Kaum hatte ich das Buch angefangen, war es auch schon wieder zuende. Ich konnte und wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. 

  Zum Buch: Auch hier herrschte zwischen den Kapiteln wieder ein wechsel zwischen Grace und Logans Sichtweise. das hat mir wieder sehr gut gefallen, da ich so in die Gedanken und Gefühle von beiden eintauchen konnte. Daumen hoh dafür! 
Logan kommt aus einem schwierigen Elternhaus. Sein Eltern leben getrennt und sein Vater ist Alkoholiker. Währrend logan also studiert und Eishockey spielt, kümmert sich sein älterer Bruder um den vater und dessen Autowerkstatt. Der Deal: Logan studiert und spielt Eishockey und sein Bruder Jeff kümemrt sich zu Hause um alles. Nach Logans Abschluss wird er sich um seinen Vater und die Werkstatt kümmern, während Jeff mit seiner Frau eine Europareise unternimmt.
Nur leider will Logan das alles gar nicht, er will Profieishockkeyspieler werden, wofür seine Chancen mehr als gut stehen.
Die Geschichte an sich find ich unglaublich süß und romantisch. In Logans leben gint es viele bisher negative Sachen, die durch Grace positiv werden. Und schließlich ändert sich auch die Zukunt der beiden....

Ich freue mich richtig sehr, auf "The Score". Nur leider muss ich da noch ein knappes halbes Jahr drauf warten.
Ich danke dem Piper Verlag nocheinmal ganz herzlich, für dieses wunderschöne Rezensionsexemplar!!

Fazit

Ein Ticken schwacher als Band 1 aber dennoch eine wunderschöne Geschichte rund um Liebe, Entscheidungen, Fehler, Realtität und Eishockey.
Super süße Forsetzung der Off-Campus Reihe!1

Bewertung

5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen